Interaktive 3D-Visualisierung am Beispiel Mergelgrube Pfaffwil

Ziegelei Schumacher AG
Interaktive Visualisierungen erlauben es den Nutzern ein Projekt aus verschiedenen, selbstgewählten Blickwinkeln zu betrachten. Sie erhalten dadurch ein verbessertes Verständnis für das Vorhaben und, durch die eigene Interaktion mit dem 3D-Modell, ein stärkeres Vertrauen in Bezug auf die korrekte Wiedergabe der Visualisierung.

Die Ziegelei Schumacher Körbligen produziert seit 1860 Backsteine. Das Rohmaterial stammt seit jeher aus der Umgebung der Ziegelei bzw. der Mergelgrube Pfaffwil und wird umweltfreundlich mit der betriebseigenen Feldbahn ins nahegelegene Werk transportiert.

Digitale 3D-Visualisierungen sind für viele dieser Aufgaben aus der heutigen Projektierungsarbeit nicht mehr wegzudenken. Sie unterstützen die Projektleiter der ilu AG bei der Planung komplexer Bauwerke und Eingriffen in die Landschaft. Sie unterstützen den Informationsaustausch zwischen Auftraggeber und Fachplanern. Zudem ermöglichen 3D-Visualisierugen betroffenen Dritten einen umfassenden Blick auf die Landschaft nach dem Bau oder Eingriff und schaffen so ein Verständnis für das Vorhaben und wie sich der Ort im Anschluss präsentiert.

Mittels einer Drohnenbefliegung im November 2023 durch die ilu AG wurde als Grundlage für die Erstellung der interaktiven 3D-Visualisierung ein aktuelles Terrain-Modell sowie ein übereinstimmendes Orthofoto aufgenommen. In der interaktiven 3D-Visualisierung werden die Aufnahmen der Drohnenbefliegung (im Zentrumsbereich) mit den Daten der Swisstopo (für die Umgebung) in einer realitätsnahen Visualisierung kombiniert. Im Vergleich zu anderen Visualisierungsmethoden kann der Nutzer den Blickwinkel auf die Landschaft selbst wählen und sich die Aspekte der Endgestaltung anschauen, die für ihn relevant sind. Diese Herangehensweise schafft Vertrauen und stärkt das Verständnis in die Visualisierung. Zudem kann die Visualisierung an jedem handelsüblichen Computer, mit ein wenig Übung, angeschaut werden.

Die ilu AG hat eine grosse Expertise in der Erzeugung von fotorealistischen und interaktiven 3D Visualisierungen. Mehrere Projekte konnten unter anderem Dank überzeugenden Visualisierung der Bauwerke und der getroffenen Massnahmen durch unsere Kunden realisiert werden.

Leistungen

  • Planen und Gestalten von grossräumigen Sekundärlandschaften mit Folgenutzungen
  • Visualisierung
  • Baubegleitung
  • Konzept
  • Nachsorge
  • Umweltverträglichkeitsbericht

Ansprechpersonen

Walter Osterwalder

Martin Jordan

Michael Mächler

Dienstleistungen zum Projekt Interaktive 3D-Visualisierung am Beispiel Mergelgrube Pfaffwil

Mergelgrube Pfaffwil interaktive 3D Visualisierung
Luftaufnahme des Reussdeltas im Urnersee
Drohnenflugeinsatz für die Planungsgrundlage
Entwässerung bei Deponieauffüllung
Plan Gewässerraum als Grundlage für ÖREB
grossräumige Landschaftsplanung der Kiesgrube Kreuzhügel mit Tümpel
Neu erstellte Amphibienlaichgewässer im Rahmen Endgestaltung Kiesgrube
Hinweisflächen für Eignungsgebiete für Bodenverbesserungen
Die Schweiz benötigt jährlich rund 30 Mio. m³ mineralische Rohstoffe
Umweltverträglichkeitsbericht