Sitemap •  Impressum •  Kontakt

24. November 2023 - Zweite und dritte Seeschüttung Urnersee - Rückblick auf das erste Jahr

Die ersten 100'000 Tonnen Tunnelausbruch aus dem Pilotstollen der zweiten Gotthardröhre wurden dieses Jahr für die Seeschüttung im Urnersee verwertet. Dies ist der Probelauf für weitere Schüttungen von bis zu 5 Mio Tonnen in den nächsten Jahren.


Im TEC21 ist eine Übersicht über das Projekt publiziert.

https://www.espazium.ch/de/aktuelles/zweite-seeschuettung-urnersee
https://www.espazium.ch/de/aktuelles/aufwertung-reussdelta-material

 

Als Teil der Umweltbaubegleitung UBB hat ilu AG zusammen mit enviso und oeko-b die Schüttungen begleitet. Herausforderungen waren die Planung der Gewässerschutzmassnahmen sowie die Prüfung der Material- und Seewasserqualität.

 

In Gedanken sind wir jetzt schon bei den Schüttungen im nächsten Jahr und freuen uns darauf!

 

Der Ponton bei der Schüttstelle Allmeini – die UBB im kleinen Boot während der Trübungsmessung (Bild Michel Jeisy, enviso)

 

 

ilu Uster
Zentralstrasse 2a
CH-8610 Uster
Telefon +41 (0)44 944 55 55

info@ilu.ch

 

ilu Zentralschweiz
Grisigenstrasse 6
CH-6048 Horw
Telefon +41 (0)41 349 00 50

horw@ilu.ch